Einsatz für die Kult-TV-Produktion "Tatort"

Aktualisiert: 17. Dez 2019

Ein Killer beim Tatort in zwei, nicht dem Namen nach zu erwartenden Statisten-Rollen, für die neuen Zürcher Ausgabe. Zu sehen im kommenden Herbst 2020.

Nach 9 Jahren mit Stefan Gubser und Delia Mayer als Kommissare Flückiger und Ritschard in Luzern, folgt das neue Tatort-Duo mit Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher ab 2020 und führt die Ermittlungen fort.


Bei der Kriminalpolizei erfahren die beiden verschiedenen Ermittlerinnen Hilfe von Staatsanwältin Anita Wegenast (Rachel Braunschweig), dem Datenanalysten Noah Löwenherz (Aaron Arens) und Kriminalpolizeichef Peter Herzog (Roland Koch). Im Privaten holen sich Tessa Ott und Isabelle Grandjean die nötige Unterstützung bei Charlie Locher (Peter Jecklin) und Milan Mandic (Igor Kovac).


Der Tatort ist die langlebigste und – mit teils über 10 Millionen Zuschauern bei der Erstausstrahlung – beliebteste Krimireihe im deutschsprachigen Raum. Der TV-Kult-Krimi, der 1970 im westdeutschen Fernsehen begann, ist sie heute eine Gemeinschaftsproduktion von ARD, ORF und SRF. Bislang erschienen über 1100

Tatort-Filme.


Dieser neue Zürcher Tatort, wartet in seiner Geschichte, mit einigen Überraschungen auf, welche ab Herbst 2020 im Schweizer Fernsehen zu sehen sein wird.


Gecastet wurde ich für die zwei Statisten-Rollen als Journalist und als Altrocker über www.centralcasting.ch, welche u.a. für den Film "Dällenbach Kari"mit Hanspeter Müller-Drossaart, "Achtung, fertig WK" mit Marco Rima, "Plötzlich Deutsch" mit Martin Rapold und die TV-Serie "Die Schweizer" tätig waren.


Also nach der Ausgabe des Schweizer Tatorts im Herbst 2020 Ausschau halten ;)


Production: Zodiac Pictures Ltd, Zürich

Regie: Viviane Andereggen


70 Ansichten